Ein schwarzer Pfeil nach Links
Das Logo von Kai und Kristin Fotografie

Eine Hochzeit auf Schloss Teutschenthal

Wir waren letztes Jahr als Hochzeitsfotografen bei einer Hochzeit auf Schloss Teutschenthal. Das hier wird unser erster Blogpost in 2021! Ich bin super motiviert mit meiner Weihnachtsplauze und mit meinem Muskelkater. Gestern habe ich nach der Weihnachtspause nämlich wieder mit dem Training begonnen. Eigentlich bin ich nicht wirklich überzeugt davon, dass ich den Text hier auf dem Sofa verfassen kann ohne einzuschlafen. In einer Stunde gibt’s noch aufgetaute Reste vom Weihnachtsessen. Soviel zu den aktuellen Umständen des Verfassers :D

Aber jetzt zu den eigentlichen Akteuren des Blogpost. 

Franziska und Kai haben sich das Schloss Teutschenthal für ihr zauberhaftes Hochzeitsfest ausgesucht und eine ganz besondere Hochzeit dort gefeiert. Wir waren schon bei den Vorbereitungen mit dabei und haben uns wie immer aufgeteilt. So konnte Kristin die Braut und ich den Bräutigam begleiten. Die Nacht unseres Brautpaares ist ein wenig turbulent verlaufen, da sie nach einem Stromausfall im ganzen Schloss und der Aufregung wegen der anstehenden Hochzeit am nächsten Tag, nicht mehr so richtig zur Ruhe gefunden haben. Die Vorbereitungen liefen aber zum Glück sehr entspannt ab und so konnten sich beide in Ruhe auf ihren großen Moment einstimmen. Kai hat sich dazu mit seinem Trauzeugen einen selbstgemachten Smoothie von seiner Schwester einverleibt. Ich dachte mir noch so: „Wow, die sind aber gesund eingestellt! Habe dann aber beiläufig mitbekommen, dass es sich um einen selbstgemachten Likör handelt, der lediglich in der Flasche eines Smoothies war! Vielen Dank hierfür an Kais Schwester. Den Lifehack werde ich mir merken ;) 

Da die Vorbereitungen im schlosseigenen Hotel stattfanden, hatte es Kai nicht so weit zur freien Trauung in den Schlosspark. Es gab noch einen Schluck Likör und dann warf er sich gemeinsam mit seinem Trauzeugen das Jacket über. Nachdem er dem Setting der freien Trauung noch den letzten Schliff gegeben hatte, wurden auch schon die ersten Gäste begrüsst. Alle suchten sich nach und nach einen Platz und gemeinsam wartete die Hochzeitsgesellschaft dann auf das Eintreffen der Braut. Es war zwar schon ein wenig frisch zu dieser Jahreszeit, aber unserer Meinung nach war es genau die richtige Entscheidung die Trauung unter freiem Himmel stattfinden zu lassen.

Die Szenerie im Schlosspark hätte nicht schöner sein können als Franziska zu einer ungewöhnlichen, aber sehr mystischen und stimmigen Melodie von der Harry Potter Filmmusik am Arm ihres Papas zu ihrem Kai geführt wurde.

Die Wahl des Titels war kein Zufall, wie ihr an den Hochzeitsfotos erkennen könnt. Denn als Harry Potter Fan hat Franziska das Hochzeitsthema Harry Potter überall ein wenig durchscheinen lassen. Falls jemand von den Gästen den Musik-Titel kennt, würden wir uns über einen Kommentar unter dem Blogpost sehr freuen! Die Trauung wurde von Anja Ulrich als freie Rednerin gehalten und war zwischenzeitlich sehr emotional. Aber auch die lustigen Anekdoten kamen nicht zu kurz und sorgten für eine ausgewogene und angemessene Stimmung. Auch Kai hatte keine Probleme damit seine Gefühle zu zeigen und es kullerten sogar ein paar Tränchen (eigentlich hat er geheult wie ein Schlosshund, was einfach super cool war! :D). Für uns als Hochzeitsfotografen gibt es nämlich nichts schöneres als echte und ungefilterte Emotionen auf so einem Fest! So, ich geh jetzt noch schnell Kartoffeln schälen fürs aufgewärmte Weihnachtsmittagessen und dann geht’s weiter! :D

Zurück auf dem Sofa! Wo waren wir stehen geblieben? Gratulation! Die beiden haben sich das Ja Wort mit einem superschönen Eheversprechen gegeben und nach dem Auszug folgte eine wilde Knuddellei der Gratulanten. Danach durften alle mit einem Glas Sekt anstoßen. Naja, fast alle. Die Kinder haben natürlich Saft bekommen. Franziska hat Wasser bekommen. Sie ist zwar schon alt genug gewesen, hatte aber eine kleine Überraschung im Bauch, welche sie beim Sektempfang gegenüber der gesamten Familie und Freuden verkündete. Darüber freuten sich alle riesig und diese Neuigkeiten konnten in keinem schöneren Rahmen präsentiert werden. Nun stand nur noch das traditionelle Baumstammsägen und Herzausschneiden zwischen unserem Brautpaar und der Hochzeitstorte. Aber nachdem diese Punkte auf der Hochzeitscheckliste erledigt waren, wurde gemütlich im Festsaal bei einer Tasse Kaffee die Hochzeitstorte angeschnitten und gegessen. Auch der Festsaal wurde liebevoll mit vielen Details aus der Harry Potter Reihe geschmückt und lud zum Entdecken ein. Im Anschluss machten wir uns frisch gestärkt, zusammen mit unserem Brautpaar, an die Hochzeitsportraits. Wir fotografierten drinnen, draußen, mit und ohne Gegenlicht, in der Natur, am Schloss und mit Rauchfackeln. :) Es war also schön abwechslungsreich! Die Gäste vertrieben sich die Zeit mit dem Kuchenbuffet und auch die Photobox wurde fröhlich genutzt.

Um das Thema abzuschließen: Ich habe gerade eine Riesenportion Gulasch mit Kartoffeln und Rotkraut gegessen. Jetzt liege ich wieder mit dem MacBook auf dem Sofa und befinde mich im Endspurt mit den letzten Zeilen! Puh :D

Wo wir gerade beim Thema Essen sind. Das stand nun auch bei Franziska und Kai nach der Portraitserie auf der Tagesordnung. Doch vorher wurden noch ein paar Geschenke entgegengenommen und schon ging es wieder die Treppen hinauf Richtung Festsaal. Die ganzen Leckereien wurden von unserem Brautpaar natürlich nicht nur zum Anschauen geordert. Nach dem Hochzeitsbuffet folgte ein wundervoller Festabend im Kreise von Familie und Freunden mit allem was dazu gehört. Es wurde ausgelassen getanzt, herzhaft gelacht und fröhlich gefeiert. Es gab lustige Überraschungen von den Hochzeitsgästen in Form von Diashows und kreativen Aufführungen, wie beispielsweise ein Sockentheater. Auch der Brautstrauß wurde geworfen und die nachfolgende Party wurde mit einem rauschenden Feuerwerk eingeleitet. WAS FÜR EIN FEST! Wir wünschen euch ganz viel Freude mit den Fotos und noch ein glückliches und gesundes Neues Jahr!

0 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Die Fotografen Kai und Kristin aus Leipzig in ihrem Fotostudio

    Hallöchen!

    Hier gibt es viel zu sehen! Wir wünschen euch ganz viel Freude mit unseren neusten Arbeiten.

    Facebook Symbol in Schwarz
    Pinterest Symbol in Schwarz
    Twitter Symbol in Schwarz
    Instagram Symbol in Schwarz
    Join
    the
    tribe!
    Kai und Kristin Fotografie auf Instagram@kaiundkristin