Ein schwarzer Pfeil nach Links
Das Logo von Kai und Kristin Fotografie

Babyfotos in Leipzig

Das Atelier wurde aufgeheizt, die Decken zurechtgelegt und die Kamera vorbereitet. Vor ein paar Wochen hatten wir eine besonders niedliche Kundin und durften wieder tolle Babyfotos in Leipzig fotografieren. Da wir gerade in der letzten Woche viele Neugeborene in unserem Fotostudio begrüßen durften, wollten wir euch auch mal wieder eine kleine Serie zeigen, um diese zauberhaften Bilder mit euch zu teilen. Uns ist es wichtig natürliche Fotos von euren kleinen Wundern zu schaffen. Das dies eine Geschmacksfrage ist und jeder das Wort „natürlich“ anders für sich definiert, ist uns dabei bewusst. Wir lieben es, die Kleinen einfach in eine Decke einzukuscheln und Fotos von ihnen zu machen, während sie ganz entspannt vor sich hin schlummern. Wenn man diesen Moment erreicht hat, kann das Fotografieren eines Babys einen fast schon meditativen Charakter bekommen. Im Studio ist es kuschelig warm und die einzige Lichtquelle ist das sanfte Licht unseres Lichtformers. Alle verhalten sich ruhig und besonnen. Die Lautstärke der Gespräche fährt fast automatisch herunter und wird so an die Situation angepasst. Eine herrlich entspannte Wohlfühlatmosphäre. Beim Fotografieren selbst verliert man sich nicht selten in den vielen kleinen Details der süßen Mäuse. Obwohl wir wirklich viele Babys vor unseren Kameras haben, faszinieren uns diese kleinen Füße und Hände jedes Mal aufs Neue. Und was für eine Schnute die Kleinen manchmal ziehen können… einfach herrlich!


Babyfotos in Leipzig fotografieren wir am liebsten in den ersten zehn Lebenstagen eures kleinen Wunders.


Denn gerade in den ersten Tagen schlummern die neugeborenen Babys noch tief und fest und schlafen in unserem Fotostudio meist sehr schnell ein. Anders sieht es natürlich aus, wenn die Babys schon älter sind. Es dauert einfach länger bis sie sich an die Situation gewöhnt haben. Denn fremde Stimmen, Gerüche und eine andere Umgebung werden immer interessanter, um so älter sie werden. Da kämpft so eine kleine Maus gern einmal gegen das Einschlafen, aus Angst etwas zu verpassen. Doch wenn die Müdigkeit gewonnen hat, entstehen wirklich ganz besondere Aufnahmen von einer Zeit, die leider viel zu schnell vorübergeht. Um so wichtiger werden die entstandenen Fotos, mit denen man sich diese besondere Zeit auch nach Jahren immer wieder vor Augen halten kann. Wenn man dann vielleicht schon ein Schulkind auf dem Schoß sitzen hat, dem man die Babyfotos mit den Worten zeigt: „Schau mal mein Schatz, so klein warst du als Mama dich bekommen hat.“

0 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Die Fotografen Kai und Kristin aus Leipzig in ihrem Fotostudio

    Hallöchen!

    Hier gibt es viel zu sehen! Wir wünschen euch ganz viel Freude mit unseren neusten Arbeiten.

    Facebook Symbol in Schwarz
    Pinterest Symbol in Schwarz
    Twitter Symbol in Schwarz
    Instagram Symbol in Schwarz
    Join
    the
    tribe!
    Kai und Kristin Fotografie auf Instagram@kaiundkristin